PREISE FÜR PVC-FENSTER UND -TÜREN

Preise für PVC-Fenster und -Türen

Den Preis für Fenster und Türen aus Kunststoff und Aluminium zu ermitteln ist nicht einfach und hängt von vielen Faktoren ab. Zusätzlich ist dies einer der wichtigsten Punkte für die Wahl der Fenster und Türen für Ihr Zuhause. Hier möchten wir Ihnen erläutern, welche Elemente es gibt und wie sie die Preise für PVC- und Alu-Fenster und Türen beeinflussen. Um einen möglichst genauen Preis für Ihre Bestellung zu ermitteln, bitten wir Sie eines der Bestellformulare zu verwenden oder uns zu kontaktieren.

ANFRAGE SENDEN

 

Wovon hängen Preise für PVC- und Alu-Fenster und Türen ab?

Profile

Die für die Fensteranfertigung benutzten Profile bestehen aus PVC (Polyvinylchlorid). Dem PVC werden verschiedene Additive beigemengt, wodurch die weißen Farbtöne und die Glätte definiert und die Festigkeit, Elastizität und Beständigkeit gegenüber UV-Strahlung, etc. vergrößert werden. Die Qualität und die Herkunft der Mischung selbst beeinflussen jedenfalls die Langlebigkeit von PVC-Fenstern, aber auch den Preis der Profile.
Außerdem sind für den Preis auch die Einbautiefe (70 mm, 82 mm, 90 mm), die Anzahl der Kammern und die Scheibendicke ausschlaggebend, da diese die Materialmenge bestimmen, die für die Extrusion (Strangpressen) der Profile benötigt wird. Je nach Scheibendicke werden Profile gemäß der Norm EN 12608:2004 in drei Qualitätsstufen klassifiziert: A, B und C. Bei Profilen der Klasse A müssen sichtbare Wände (mit roter Farbe gekennzeichnet) eine Dicke von ≥ 2,8mm aufweisen und unsichtbare Wände (blau gekennzeichnet) eine Dicke von ≥ 2,5mm. Die in unserer Produktion eingesetzten VEKA-Profile gehören ausschließlich der Klasse A mit einer Außenwanddicke von 3,0 mm.

Profilgrößen

Die einzelnen Elemente von Kunststoff-Fenstern und -Türen sind in allen gängigen Größen verfügbar, da PVC-Profile durch Stahlarmierungen zusätzlich verstärkt sind. Alle Iveta Profile enthalten ein eingeschlossenes Stahlrohr, das hohe Festigkeit und Stabilität garantiert. Bei besonders großen Elementen bieten wir ein breites Spektrum an Möglichkeiten der inneren und äußeren Verstärkung an.

Fenster- und Türformen

Um die Fassaden interessant zu gestalten, entscheiden sich Architekten oft für besonders geformte Elemente, z.B. für Schräg- und Rundbogenfenster und -türen. Während sich schräge von den üblichen rechteeckigen Elementen lediglich durch einen Winkel abseits der üblichen 90° unterscheiden und keine weitere Ausrüstung benötigen, ist es bei Rundbogenelementen nötig, die Profile in einen biegsamen Zustand zu bringen. Um dies zu ermöglichen, werden Profile in einem Glycerin-Öl-Bad 20 Minuten lang auf 125°C erwärmt, um sie auf einem Spezialtisch und in profilierten Formen in den gewünschten Bogen zu bringen. Iveta d.o.o. besitzt die nötige Ausstattung, um die Profile für die Eigenproduktion oder aber als Dienstleistung auf Bestellung zu formen.

Glas

Standardmäßig wird bei Kunststoff-Fenstern 24mm dickes Isolierglas mit Aufbau 4-16-4 verwendet. Aufgrund des verstärkten Umweltbewusstseins und Energiesparens kommen in den letzten Jahren bei Profilen mit einer Einbautiefe von 70mm immer öfter 3-fach Isoliergläser mit einer Stärke von 36mm und dem Aufbau 4-12-4-12-4 zum Einsatz. Ebenso werden 44mm dicke Gläser mit Aufbau 4-16-4-16-4 in den 90mm-Alphaline-Profilen verwendet. Neben der höheren Stärke von ISO-Gläsern und der Anzahl an Glasschichten kann die Wärmedämmung durch die Anwendung von Gläsern mit einer niedrig-emissiven Beschichtung (Low-E), Vanadiumoxid und der Anwendung des neutralen Gases Argon zwischen den einzelnen Glasscheiben verbessert werden. Außerdem können Verbundgläser (lamistal – triplex) verwendet werden, bei denen zwei Gläser zu einem Glas verklebt werden und eine durchsichtige PVB (Polyvinyl Butyral) Zwischenfolie enthalten. Solche Gläser besitzen eine höhere Sicherheit, da sie bei Bruch nicht in viele kleine Teile zerfallen, sondern an der Folie kleben bleiben. Außerdem werden mit solchen Gläsern Geräusche besser isoliert, d.h. um 2-3 dB verringert.
Zusätzlich zu wärme- und geräuschisolierenden Eigenschaften, schützen diese Gläser auch vor UV-Strahlen. Bei Verwendung der zahlreichen Möglichkeiten an schattierten und reflektierenden Gläsern kann dieser Schutz noch weiter erhöht werden.

Beschläge

Beschläge ermöglichen das Öffnen und Schließen und können, je nach Arbeitsweise, Dreh-, Kipp-, Drehkipp-, Schiebe-, Drehschiebe-, Hebeschiebe-Beschlagssysteme u.v.m. sein. Beschläge sind ausschlaggebend für jahrelang verlässlich funktionierende Fenster, aber auch für den Sicherheitsgrad, d.h. für Einbruchsicherheit. In dieser Hinsicht werden einfache Beschläge, Beschläge mit Basissicherheit und Beschläge mit Einbruchsschutzklasse 1 (WK 1), Klasse 2 (WK 2) und Klasse 3 (WK 3) unterschieden. (Seit kurzem gibt es auch die neue Klassifizierung von RC 1 N bis RC 3).

Der Sicherheitsgrad wird durch die Anzahl und die Form der Schließelemente an den Beschlägen bestimmt und der Grad der Einbruchshemmung wird durch die Zeit und die Werkzeuge, die für den Einbruch notwendig sind, definiert. Zusätzlich wird die Qualität der Beschläge durch ihre Korrosionsbeständigkeit bestimmt, was besonders für Häuser in der Nähe der Meeresküste, für Industriebetriebe, landwirtschaftliche Betriebe usw. von Bedeutung ist.

Profilfarbe

Der Fensterpreis sowie die Lieferzeit werden ebenso durch die Profilfarbe bestimmt. Während weiße Rahmen und Flügel immer und zu verhältnismäßig günstigen Preisen verfügbar sind, muss man bei Farbprofilen bzw. Profilen mit verschiedenen Holzdekoren (Golden Oak, Mahagoni, Nussbaum, Eiche rustikal) mit einem etwas höheren Preis rechnen. Diese Profile sind jedoch auch binnen kürzester Zeit lieferbar. Etwas längere Lieferzeiten ergeben sich bei außergewöhnlicheren Dekoren (Eiche hell, Douglasie, die vielen Grau-, Grün- und Blautöne sowie andere Farben).

Ersparnisrechner

Sparen Sie Geld, schützen Sie die Natur!
Rechnen Sie Ersparnisse, die Sie beim
Austausch der alten Fenster und Türen
mit neuen PVC Fenstern und Türen von Iveta realisieren können.

Erfahren Sie mehr